Mops in Not


Sind Sie auf der Suche nach einem Mops Welpen, Mops Mix, Mops Deckrüden oder möchten Sie einem Mops in Not helfen?Hier gibt es kostenlose Mops Kleinanzeigen.

Kategorie:Mops in Not

1
Wanted! erwachsener Mops

Wanted! erwachsener Mops

Suche Familienzuwachs und Spielkameraden /-in für meine 10-jahrige mopsdame. Erwachsener Mops , Mops in Not, bevorzugt. Evtl. auch Welpe. Preisvorstellung:…
03/08/2017
Bergen /Traunstein
Bayern
Aufrufe: 91
Preis: € 600
Earl (9J) und Naomi (8J) suchen dringend ein neues Zuhause

Earl (9J) und Naomi (8J) suchen dringend ein neues Zuhause

Ich suche für meine beiden Möpse dringend ein neues Zuhause. Earl 9 Jahrre, kastriert hat leichte hb ist aber symptomfrei…
28/07/2017
Aufrufe: 306
Preis: € 0
Hilfe für die Operation für Pinkie

Hilfe für die Operation für Pinkie

Bitte Helfen sie Pinkie sie braucht eine Dringende Operation. Sie hat Krebs und eine veränderte Gebärmutter. Weitere Details Gebiet unter…
21/07/2017
Dortmund
Deutschland
Aufrufe: 150
Preis: € 44.149
1

Mops in Not: Einem Mops aus dem Tierheim eine Chance geben

Nicht nur Züchter bieten Möpse an, auch in vielen Tierheimen oder auf Pflegestellen warten reinrassige Möpse auf ihre Vermittlung und ein neues, liebevolles Zuhause. Warum ein Mops ins Tierheim kommt, kann viele Gründe haben.

So kann zum Beispiel der vorherige Besitzer verstorben sein und die Angehörigen sehen keine Möglichkeit, das Tier zu übernehmen.

Ein anderer Grund könnte die Scheidung der Besitzer sein, oder die vorherigen Besitzer haben sich vor der Entscheidung für einen Mops nicht genau informiert und der Hund wurde ihnen nach kurzer Zeit lästig.

Mops in Not

Helfen Sie einem Mops in Not und schenken Sie ihm ein neues Zuhause mit viel Liebe und Zuwendung

Auch kann es sein, dass der vorherige Besitzer sich vor der Anschaffung nicht darüber im Klaren war, dass in der der Familie eine Hundehaarallergie besteht. So kommen die Möpse aus vielen unterschiedlichen Gründen ins Tierheim.

Aber gerade diese Tiere benötigen unbedingt wieder ein schönes neues Zuhause, in dem sie glücklich bis an ihr Lebensende bleiben können. Vor dem Gang ins Tierheim sollte man aber sodann sich selbst darüber im Klaren sein, dass man mit der Übernahme des Mops aus dem Tierheim eine Verantwortung übernimmt, die man nicht nach einem halben Jahr widerrufen kann.

Der Mops sollte sodann sein ganzes weiteres Leben im neuen Zuhause verbringen dürfen. Wenn man sich entscheidet, einen Mops aus dem Tierheim zu holen, dann hat man vor allem das Glück, dass diese Tiere schon Erfahrung mit der Erziehung gemacht haben. Meist sind diese Möpse dem Welpenalter entwachsen, so dass sie bereits stubenrein sind und Befehle befolgen können.

Mops zu verschenken?

Mops zu verschenken

Es ist sehr selten einen Mops zu verschenken. Grund: Auch Tierheime müssen ihre Kosten decken.

Ist der Mops kein Fundtier, dann kann man im Tierheim genaue Auskunft über die Vorgeschichte des Mops geben. Dies sollte für die eigene Entscheidung wichtig sein, denn ein Mops kann aufgrund seiner Herkunft psychisch wie auch gesundheitlich angeschlagen sein.

So kann es durchaus sein, dass er in seiner früheren Familie geschlagen oder hart behandelt wurde oder sein bisheriges Leben im Zwinger verbringen musste. Dies geht auch an einer kleinen Hundeseele nicht spurlos vorüber.

In einem solchen Fall muss man sich selbst fragen, ob man dazu bereit ist, einen schwierigen Hund bei sich aufzunehmen. Hat man die Zeit, sich liebevoll um ihn zu kümmern, auch wenn es häufig Rückschläge im Umgang miteinander geben könnte, dann kann man sich für einen solchen Mops entscheiden.

Mops aus Tierheim

Viele suchen nach einem Mops aus dem Tierheim weil diese Hunde nicht mehr die Welpenphase durchlaufen müssen.

Hat man hier aber auch nur den kleinsten Zweifel, sollte man sich gegen einen solchen Mops entscheiden, denn es wird ihm nichts helfen, wenn er nach einem halben Jahr wieder im Tierheim landet.

So kann es zum Beispiel sein, dass ein Mops aus dem Tierheim sich aufgrund seiner Vorgeschichte aggressiv gegenüber Kindern verhält. Hat man daher in der eigenen Familie ebenfalls kleine oder größere Kinder, dann sollte man die Anschaffung eines solchen Tieres durchaus nochmals überdenken.

Im Grunde ist der Mops ein sehr verträglicher, freundlicher und pflegeleichter Hund. Doch auch aus solchen Tieren kann man bei falschem Verhalten und falscher Erziehung des Vorbesitzers einen Problemhund machen, der sodann eine feste Hand und ein ruhiges Umfeld benötigt.

Warum sollte man sich für ein älteres Tier entscheiden?

Mops im Tierheim

Häufig findet man auch einen älteren Mops im Tierheim. Er sucht ein neues Zuhause!

Auch ein älterer oder ein Mopssenior hat einen Anspruch auf ein schönes Leben in einer Familie. Entscheidet man sich daher für ein älteres Tier, so muss man sich darüber im Klaren sein, dass es nicht mehr so viel Zeit mit der Familie verbringen wird, wie ein junges Tier.

Aber auch diese letzten Jahre können für den Mops und die Familie eine schöne und vor allem sinnvolle Zeit werden. Auch ist es hier wichtig zu bedenken, dass ältere Möpse gesundheitlich nicht mehr so ganz auf der Höhe sein könnten und daher vielleicht mehr Kosten für Arztbesuche auf die Familie zukommen. Mops Krankheiten, die im jungen Alter nicht zu Vorschein kamen könnten im hohen Alter ausbrechen.

Dies kann der Fall sein, ist aber nicht unbedingt die Regel. Auch kann ein älteres Tier schon viel erlebt haben und ist nicht mehr so leicht umzuerziehen. Auf der anderen Seite ruhen diese älteren Möpse bereits in sich selbst, wenn sie ihr vorheriges Leben bereits nur bei einem Menschen verbracht haben, der unter Umständen gestorben sein könnte.

Was, wenn man einen Mops in Not aufnehmen will?

Tierheim Mops

Entscheiden Sie sich für einen Tierheim Mops. Er wird es Ihnen mit viel Liebe und Zuneigung danken!

Gerade Möpse aus dem Tierheim haben eine Chance verdient. Der Mops-Züchter will mit seinen Mopswelpen Geld verdienen (bzw. seine Unkosten decken), in den Tierheimen bezahlt man nur einen kleinen Anteil für Tierarzt- und Futterkosten.

Gerade die sensiblen und freundlichen Möpse verdienen es, einen schönen Platz für ihr weiteres Leben zu bekommen. Daher sollte man sich vor der Anschaffung eines Mops genau überlegen, ob man nicht lieber einem älteren Mops eine Chance geben möchte und daher auf einen Welpen verzichtet.

Die Möpse werden es von ihrer Seite mit viel Liebe gegenüber ihrer neuen Besitzer danken. Allerdings sollte man auch bei der Aufnahme eines Mops aus dem Tierheim darüber im Klaren sein, dass man eine große Verantwortung dem Tier gegenüber übernimmt.

Es sollte unter keinen Umständen noch einmal in ein Tierheim zurückkehren müssen, aus welchen Gründen auch immer.

Die Verantwortung, die man für einen Mops aus dem Tierheim übernimmt, sollte daher bis an das Lebensende des Mops Bestand haben.

59 Gedanken zu “Mops in Not

  1. hallo, ich habe leider meinen mops am ostersamstag einschläfern müssen da sie eine lähmung der atemwege hatte trotz der zwei op`s konnte ihr nicht geholfen werden. Wir haben sie im alter von drei jahren bekommen und sie hat uns noch drei jahre glücklich gemacht. Trotz der sorgen die wir hatten würden wir immer wieder gerne einem mops ein gutes zuhause geben.

    • Hallo Frau Figge , wir hatten eine ähnliche oder glaube gleiche angeborene Krankheit mit unserer Mops Dame. Wir können gut mit fühlen was sie auch durchgemacht haben , ein auf und ab bestimmt. Unser Mädchen hatte 4 OP´s hinter sich , was aber keine Besserung versprach. Ich habe hier ein paar Zeilen geschrieben. Bitte lesen sie es sich mal durch und gerne können sie mir schreiben. Wir hätten auch nicht gedacht ein “Familienmitglied” so früh zu verlieren.

  2. Hallo,
    Meine Oma ist inzwischen 72 jahre alt aber noch gut unterwegs:)
    Sie wünscht sich soooooo sehr noch ein kleinen Mops. Der soll aber auch schon älter sein also Kein junger Hüpfer. Wir kinder (11,15,17 jahre alt ) würden sie dabei noch helfen. Wir intresieren uns sehr für ein Mops und würden froh sein wenn sie sich mal uns melden würden 🙁
    Lg
    Anne Marleen

    • Hallo,

      ich suche dringend ein liebevolles zu Hause für meinen kl. Senior ( Jeff, 12 Jahre, kastriert ). Je älter er wird umso weniger mag er alleine bleiben! Es tut mir täglich leid ihn wieder alleine zu lassen, somit habe ich mich für diesen Schritt entschieden! Er ist im Umgang mit anderen Tieren, Kindern immer freundlich und spielbereit.
      Ich würde mich sehr freuen von Ihnen zu hören!

      MfG J. Binder

      • Hallo, wir haben vor ein paar Wochen unseren Viktor (11) verloren. Unser Amadeus (11) ist seit dem Tagsueber alleine und weint bis wir endlich heim kommen. Vieleicht währe das eine Moeglichkeit, das Alter passt ja schon. Woher kommen sie? Wir kommen aus dem Westerwald bei Koeln. Gruss Sabine

  3. Hallo, ich suche einen lieben Mops für meine Tante und Onkel, beide Rentner. Sie möchten einem Mops eine Zuhause geben. Der alte Hund starb und sie wünschen sich beide sehr ein neues liebes Tier. Sie haben viel Zeit, der Mops wäre nie alleine.
    Ich würde mich freuen, von Ihnen bald zu hören.
    Freundliche Grüße Christine Clauss

  4. Hallo zusammen,

    würde auch sehr gerne einem erwachsen Not-Mops zu mir nehmen,da ich von dieser Rasse hin und weg bin und ich den Weg über den Tierschutz einfach vorziehe, als den Züchter. Ich habe selber einen bezaubernden Mops-MixRüden (Mops- Zwergpinscher)und da Möpse ja so gesellige Tierchen sind möchte ich noch einen dazu nehmen .
    Schön wäre eine schwarze Hündin ……
    Der Hund sollte sich auch mit anderen Haustieren verstehen, (Hase , Meerschweinchen)
    im Auto problemlos mitfahren, und total verschmust sein.
    Ich wohne mit Mann und 14 jähriger Tochter, sowie Mopsmix Obelix, in einem Einfam. Haus mit Garten , zischen Augsburg und München , auf dem Land.

    Mopsfidele Grüße von

    Sigi

  5. Ich wurde gerne einen Mops haben wollen
    Finde die Rasse einfach klasse:)
    Wäre toll wenn sich jemand meldet 🙂
    Liebe Grüße

  6. Hallo @ all.
    eigentlich sind wir, mehr so für große Hund 🙂 .
    Wir haben schon zwei Berner-Sennen “Notfelle”,
    Mops, stand nicht auf unserer Liste, doch als ich vor einiger Zeit mal wieder beim Tierarzt war,
    hatten sie dort einen 6 Wochen alten Mops.
    Der Süße sollte eingeschläfert werden,da er NICHT den “Zuchtzielen” (-vorgaben ) entspricht…….
    Meine Tochter (16) und ich , haben uns gleich in das kleine Bündel verliebt :*
    Allerdings mussten wir ja erst noch Rücksprache mit meinem Mann und Sohn halten.
    Nun sind wir , vier Zweibeiner und drei Vierbeiner #freu#
    Unser TA hat ihn noch bei sich behalten und aufgepäppelt, bis er stark genug war, der Welt die Stirn zu bieten.

    “Sir Muffin” ist nicht Lackschwarz. sondern unregelmäßig schwarz,braungrau, mit einem weißen Fleck vor der Brust…. und … er ist etwas zu zierlich #böser Hund# 😉
    Und trotzdem, oder gerade deswegen, ist er der schönste Mops auf der Welt . (zumindest für uns)

    LG
    Ulrike

    • Hat er bei Euch ein neues festes zu Hause gefunden ?
      Herzlichen Glückwunsch Euch allen !!!

      Auf so ein Glück warte ich schon seit Jahren 😉

      Viele mopsige Grüße
      Evelyn

  7. Hallooo 🙂
    Ich bin auf der suche nach einem neuen Hund.
    Mein Jack Russle Parson Terrier ist letzten Jahr im Juli mit 15Jahren leider verstorben.
    Seit dem vermissen meine Mama und ich Ihn täglich…
    Wir haben jetzt knapp 1 Jahr gebraucht, um das alles zu verarbeiten und wünschen uns nun einen neuen Hund für unsere Familie.
    Wir würden gerne auch einen Mops in Not aufnehmen, da wir gerne einem Tier ein liebevolles Zuhause bieten möchten.

    Falls jemand einen Mops abzugeben hat oder weiß in welchem Tierheim ein kleiner auf uns wartet, wäre es toll wenn ihr euch bei uns meldet. 🙂

    Liebe Grüße Justine

    • Hallo, weiß nicht, ob Sie inzwischen einen kleinen Mops gefunden haben.
      Mein Sohn kaufte eine kleine Mopsdame(10 Wochen alt, gechipt, geimpft mit Pass)Da wir aber eine Katze haben, die damit nun garnicht einverstanden ist, möchten wir die Kleine gerne in liebevolle Hände abgeben.Wo wohnen Sie denn?
      Falls Interessebesteht melden Sie sich einfach bei uns.
      Liebe Grüße

      • Hi wir wohnen in giessen mittelhessen,wir haben unsren
        14 jährigen niemals kanken mops leider einschläfern lassen
        müssen,er erlitt einen SCHLAGANFALL;er hatte bei uns
        ein wunderschönes hundeleben und er gab uns die liebe zurück.
        möpse sind sehr empfindsame Hunde und gehören zu einer
        empfindsamen familie.wir sind traurig über traurig und haben
        grosse mopserfahrung,wäre schön,wenn sie sich melden
        könnten.
        liebe Grüsse
        Margueriet

  8. Ich habe bereits einen kleinen 3 1/2 Jahre alten Mops-Rüden. Er ist sehr lieb, pflegeleicht und nun suchen wir nach einem 2. Mops gerne auch Retro-Mops, dem wir auch ein schönes Heim bieten werden..

  9. hallo ich habe schon eine mopsdame und sie versteht sich am besten mit rüden.ich würde mich sehr über einen rüden in not interessieren.und meine paula auch

    danke.

  10. Hallo!!!
    Nach der Trennung von meinem Partner musste ich mich auch von unserem Mops trennen…. Aber das ist kein Zustand. Ich moechte auf jeden Fall wieder einen Mops, am liebsten Huendin Stubenrein und mit 5 stündigen. Alleinsein vertraut sein…….Kann mir da jemand helfen?????? 017672334482

    • Wie? : von Möppi trennen!!! Und dann nach einem Neuen suchen??? Dann wieder vielleicht Menschen-Partner- Trennung??? Dann wieder Möppi verlassen!!! Dann wieder neue Lebenssituation: dann wieder, wie hier, neuen Möppi suchen ….. Verantwortungslos und unseriös!!! Ich hoffe inständig, dass Ihnen niemand einen kleinen Mops anvertraut!!! Ein Mops ist doch keine Kuscheldecke, die man bei Bedarf hervorkramt und dann im Zimmer zurücklässt!!! Ihre ganze Suchanzeige ist absolut widerlich! Ich hoffe nur, dass kein Möppelchen bei Ihnen kurzfristig “landet”…. Unverantwortlich, was Sie hier offenbaren!!!

  11. Habe einen Retro Mops. Bin auf der suche nach noch einen. Ich wohne in Duisburg. Er sollte nicht zu teuer sein bekommt auch ein liebevolles Zuhause.

  12. Hallo liebe Mops und Möpsinnen Freunde,
    wir würden unsere Couch gerne an einen jungen oder auch älteren Mops verschenken. Natürlich bekommt er bei uns auch Futter, Spiel, Spaziergang, kleinen Garten und viel Liebe mit dazu.
    Er wäre nie allein zuhause und für alles wäre gesorgt. Wir wohnen im Taunus, direkt am Wald. Unsere Tel. Nr. ist die 06124-7288664
    Love and Light

  13. Hallo,

    ich und meine Familie sucht einen Vierbeiner,gerne auch aus dem Tierheim.

    Es sollte schon ein Mops sein.
    Wir hatten schon einen Hund . Er ist 18 Jahre alt geworden. leider ist er letztes Jahr von uns gegangen.

    wir wohnen im Land Brandenburg Südöstlich von Berlin.
    Würden uns über Rückinfos Freuen.

  14. Hallo bin 25 Jahre alt weiblich und wünsche mir seit längeren einen kleinen mops
    Der mich weiterhin immer begleitet weil ich diese Hunderasse sehr mag und auch viel zeit mich um ihn zu kümmern habe weil ich nur Teilzeitbeschäftigung Habe wer bereit ist mir eins anzubieten der kann sich einfach per e Mail oder Nr melden meine Nr ist 01726164423

  15. Hallo,

    wir sind glückliche Besitzer eines 5jährigen beigen Mopsrüden und sind nun auf der Suche nach einer Spielgefährtin für ihn.
    Am Liebsten eine jüngere Mopsdame!
    Die kleine Lady könnte in ein Haus mit Garten in der Nähe von München einziehen und wäre nie alleine.
    Neben Futter , Spielzeug und viel Auslauf haben wir auch ganz viel Liebe zu verschenken.
    Bitte Nachricht per Mail.

  16. Hallo, meine Mutter musste vor 1 Woche ihre 13 Jahre alte Boxerhündin einschläfern lassen. Fange langsam an zu suchen. Wir wünschen uns ein Mopsmädchen, gern älter, verträglich, habe 2 große Hunde. Laut unserem TA muss es ein Retromops sein. Er meinte “wenn Mops dann Retro”. Wen jemand was weis bitte antworten.

  17. Hallo Ihr,

    finde Eure Seite sehr interessant und gut aufgebaut.Ich hatte seit meiner Kindheit Hunde ,allerdings sehr unterschiedliche Rassen,vom Bobtail ,Bouvier de Flandres vom Mischling bis Setter.
    Meistens waren die Hunde eh immer rundlicher 😉 und paßten somit gut zu mir.Jetzt hatte ich durch Lebebensumstände 5/6 Jahre keinen Hund mehr und nach dem Tod meines Freundes merke ich immer mehr das da was fehlt?????Ich würde gern Möpse ein Zu´hause ,auch wenn nur für eine bestimmte Zeit geben.Notfälle aufnehmen und vielleicht erreicht man ja eine gute weiter Vermittlung.
    Ich bin beruflich auch mit den Hnden sehr verbunden…..vielleicht schafft man da was

    liebe Grüße
    Silke

  18. Hallo Gabi ,
    bin auf der Suche nach einem Mops mit dem ich ein Team werden kann.Ich seh hier auf der ganzen Seite nur ältere Kommentare …….und ich glaube ich kann deiner Mopsdame nicht helfen ?????

    würde mich ,egal ob ich Chancen auf die Knutschkuller hätte ,über eine Rückantwort freuen.

    lieben Gruß
    Silke

  19. Hallo Mops in Not, Ich suche einen Mops fūr mein Sofa und für mich. Haben einen großen Garten und ein Haus wo unser kleiner neuer Freund seine Kuscheleinheiten bekommt.Wir hatten immer einen Neufi. Da mein Mann und ich nun alleine sind mõchten wir uns verkleinern. Wir haben noch etwas Zeit. Wenn sie ab April einen sūssen kleinen Mops fūr uns haben setzen sie sich bitte mit uns in Verbindung. Ich freue mich auf ihre Nachricht. MfG Imogen Gamser. Meine Telefonnummer 05375 9750 od. 0175 2213433

  20. Hallo wir sind schon eine Mopsfamilie und würden sehr gerne noch ein zweite Plattnase (Notmops) ein geborgenes schönes Zuhause geben. Bei uns kann er sein Mopsleben voll und ganz ausleben.

  21. Wir sind eine kleine Familie mit einem Kleinkind und wir wünschen uns einen lieben Mops.
    Wir würden auch einen bei uns aufnehmen mit handycap. Nur nicht mit offener Augenhöhle. Wir würden uns sehr freuen wenn sich einer meldet, nur nicht älter nach Möglichkeit als 6 Jahre.

  22. Hallo ihr lieben,
    Ich heiße rene und suche auf diesem wegen einen mops den ich noch ein schönes Leben bieten kann mit vertrauen liebe und zuneigung.. Falls hier jemand einen Mops noch zu vergeben hat ich wäre bereit diesen auf zunehmen. Ich bin mit Hunden Rüden aufgewachsen und kenne mich bereits ein wenig aus. Mir wäre es lieb wenn sich hier ein Rüde kann auch ein welpe sein finden würde 🙂
    Also wenn ihr mir helfen würdet dann meldet euch bei mir

    06403/9298318

    Bin bereit für den mops ca 100 bis 150 euro zu zahlen 😉

    Lg rene

  23. Ich bekomme Trännen wenn ich einen Mops sehr.
    Ich möchte gerne auch einen aus einem heim.
    Ich möschte ihm (und mir) ein sinnvolles Leben geben.
    Das kann ich ganz sicher. Hatte schon einen Boxer als Kollegen. Unglaubleich!!!
    Grüsse
    Hansruedi

  24. ich habe 3 Hunde, darunter einen Mops den sich ein junges Paar angeschafft hat während sie noch in Ausbildung bzw. Studium waren. Keiner hat daran gedacht was mit dem Hund wird wenn der “Ernst des Lebens” los geht. Anfangs musste sie noch nicht so lange arbeiten und der Hunde war ca. 5 Stunden allein, dann war er im Außendienst und sie musste bis spät abends arbeiten. Ich habe den Hund dann nachmittags zu mir genommen und er wurde abends wieder abgeholt. Ich hätte mir nie so eine Qualzüchtung zugelegt, aber als ich den süßen Mops bei mir hatte, war ich von seinem lieben Wesen hin und weg. Ich bitte alle Leute, die sich einen Hund anschaffen wollen, überlegt es euch gut, der Hund lebt 15 Jahre bei euch, er hat eine Seele und will nicht mehrmals seinen Besitzer wechseln, ein Mops ist sehr anhänglich, ich darf nicht mal ohne ihn auf die Toilette. Also bitte überlegt euch ob ihr in eurem Leben einem Hund für die nächsten 15 Jahre Zeit, Liebe geben könnt und dafür auch auf einiges verzichten könnt. Er dankt es euch sicher.
    Mein nächster Hund ist jedenfalls wieder ein Mops und keiner vom Züchter !

    • Ja, ein Hund ist definitiv eine Lebensaufgabe! Doch er gibt uns so viel mehr zurück! Es geht nur gut, wenn wir vorher überlegen und ehrlich mit uns selber sind. Ich hatte bis Juni einen alten aussie, den ich über die Regenbogenbrücke gehen lassen musste. Meine Trauer war und ist unendlich groß. Dennoch kann ich meinen Mops Paule, der als “Mops in Not” zu mir kam, auch von Herzen lieben und er hilft mir sehr, die Trauer zu überwinden. Er ist charmant, stur und unglaublich verschmust. Es ist ein großes glück!

  25. Hallo Ihr Lieben,
    ich bin Sophie und ich bin nur noch traurig………innerhalb von nur 35 Tagen musste ich meine beiden über alles geliebten Möpschen zur Regenbogenbrücke gehen lassen………..
    Ich möchte Euch allen nur sagen “Ein Leben ohne Mops ist möglich aber sinnlos” (Loirot)
    Bitte denkt aber auch dran Ihr alle, die Ihr einen Mops haben wollt, meine beiden waren sehr krank, das heißt ein Möpschen kann sehr viel TA-Kosten bringen, aber es lohnt sich, ich hätte alles getan.
    Meine süße Sally (kam mit 2 Jahren zu mir, könnte Ihr alles auf meiner HP lesen, falls Interesse, war seit ihrem 3.Lebensjahr schwere Epileptikerin, 2 mal im Jahr Blutbild, 2 mal täglich Medikamente, Zähnchen jährlich mit Ultraschall machen lassen (Prolem bei jedem Mops) meine kleine Xenia kam zu mir /ihr hatte man das rechte Äuglein fast kaputt geschlagen) sie hatte einen sehr aggressiven Tumor, auf in die Uni-Klinik in Wien, Chemotheraphie, Bestrahlungen, Mistelspritzen, 4 Jahre war alles gut, am 26. Oktober 2014 kam der Krebs als Lymphknotenkrebs schlagartig zurück, sie bekam einen ganz dicken Hals und innerhalb von nur 1 1/2 Stunden auf der Uni-Klinik, musste ich loslassen. Sally hatte durch die langen Jahre schwerer Medikamente einen Lebertumor und am 1. Dezember 2014 musste ich auch sie loslassen……………beide wurden 13 Jahre alt.
    Ich möchte Euch damit nur sagen, ich bin seit über 40 Jahren aktiv im Tierschutz, hatte immer 3 Wuffis, niemals die Rasse ausgesucht, niemals gefragt wie alt, ich nahm sofort wenn einer zur Regenbogenbrücke gehen musste, sofort wieder einen dazu. Dann kam ich zufällig auf den Mops………….wenn ich nicht noch meinen Border Kira (11 Jahre) hätte, dann würde ich einmal in meinem Leben nur nach meinem Herzen entscheiden………….einen MOPS!!! Sie sind bezaubernd, lustig, anhänglich, treu, ach ich kann nur Positives sagen………..sie lieben Kinder, strahlen aber auch auf andere Hunde keinerei Aggression aus…………… meine wurden beide gequält, aber mit Geduld, Liebe und Leckerli kann man jedes Mopsherzchen erreichen!
    Bitte denkt dran, dass der Mops im Sommer sehr schwer atmen kann, kann schnell aufs Herz gehen, also daran denken ein Mops macht soooooooo viel Freude, kann aber auch sehr sehr viel Geld kosten. Wer sich jetzt noch für einen Mops entscheidet, dem wünsche ich viel viel Freude, er wird es niemals bereuen!
    Ich wünsche Euch aus ganzem Herzen ein gesegnetes Weihnachtsfest,
    Eure Sophie, die noch sehr traurig ist……………..

  26. Nachsatz, meine ganze Familie ist mit Hunden, Katzen, alles ausgesetzte, misshandelte Tiere versorgt, Rottis, Pits usw……deshalb kann ich mir jetzt mit meinen 66 Jahren (bin alleine) leider keinen Hund mehr zu meiner Kira dazu nehmen……….. deshalb macht es mich sooooooooo traurig, kein Möpschen mehr, denn was tun wenn ich krank werde und in ein Krankenhaus muss…………..???
    Hier noch was zum Lesen…………………..das Mops Abc
    Das Mops A-B-C!

    A- atemberaubend

    B- bezaubernd

    C- charmant

    D- dynamisch

    E- einfühlsam

    F- freundlich

    G- gelehrig

    H- harmonisch

    I- intelligent

    J- jovial

    K- knuffelig- zum Knuddeln

    L- lustig

    M- mitfühlend

    N- neugierig

    O- originell

    P- pummelig

    Q- qualifiziert

    R- ruhig

    S- schmusig

    T- trollig

    U- unwiderstehlich

    V- verspielt

    W- witzig

    X-x-eXtra Klasse

    Y- yippieeeeeee……

    Z- zauberhaft

  27. Hallo ihr lieben , ich wünsche mir von ganzem Herzen einen mops oder ein pärchen kann auch älter sein , weil ich mit ihnen groß geworden bin und im privathaushalt wo ich gearbeitet habe auch möpse waren . Die großen Kulleraugen wenn sie einen ansehn sind so süß.
    Über eine Nachricht würde ich mich sehr freuen

  28. Hallo Mopsfreunde,
    wir haben die besten Erfahrungen mit Möpsen gemacht in der Familie.
    Leider ist unsere Molly auf die Regenbogenbrücke gegangen. Sie hatte Darmkrebs.

    Sie gehörte unserer Mutter und die möchte ohne Mops nicht sein.
    Nun suchen wir einen Mops der nicht so jung ist.Vielleicht so ab 5 Jahre.
    Wir möchten wieder Glanz in die Augen bekommen und haben Liebe zu verschenken…!

    Gerne aus dem Tierheim, aber natürlich auch von anderer Herkunft.Bitte melden.

  29. Hallo,
    möpse sind die niedlichsten Hunde der Welt aber auch die teuersten.

    Ich wünsche mir seit langem einen Mops aber ich kann mir keinen leisten. Viel Zeit und Liebe ist da aber keine Knete.

    Ich wurde mich freuen, wenn ein reiche/r Züchter/in ( oder sonst jemand ) mir ein Mops schenken wurde.

    Das ist die Wahrheit.

    Bye bye! – Tiano

    • Hallo Tiano,
      die Anschaffung eines Mopses ist die günstigste Angelegenheit. Wenn du einen Hund und vorallem einen Mops holen möchtest brauchst du viel Geld für Futter, Tierarzt usw. Da kann schon eine ganze Menge zusammenkommen und wenn dir die Anschaffung schon zu teuer ist, würde ich dir von einem Mops drigend abraten.
      Inka

      • Hallo Tiano und alle anderen Mopsliebhaber, durch einen bevorstehenden Studienaufenthalt im Ausland suche ich für meine gesunde bildhübsche blonde Mopshündin ein warmes Plätzchen auf Zeit( fünf Monate). Die Kosten für Futter und eventuelle Tierarztbesuche würde ich übernehmen. Es müsste allerdings der mir vertraute Tierarzt in Lübeck sein( nicht nur kennt er meinen Hund, sondern ich auch ihn). Ausserdem müsste gewährleistet sein, dass der Hund nachts unter der Bettdecke schlafen darf. Alles andere geht leider nicht. Auch ist sie nicht kastriert, sodass ein Kontakt mit Rüden vermieden werden muss. Sie ist ein Einzelkind und kuschelt mit ihrem Menschen rund um die Uhr.Wenn sich jemand angesprochen fühlt,würde ich mich über eine Rückmeldung freuen.

        • Hallo Susanne,
          ich habe ein warmes Plätzchen (gerne auch unter der Bettdecke) anzubieten. Ich möchte mir schon lange selbst einen Mops anschaffen. Da aber ein Mopsleben länger als die Zeitspanne meiner Lebensplanung ist, kann dies erst in einigen Jahren passieren.
          Bei dringenden Arztbesuchen wird die Entfernung nach Lübeck allerdings problematisch (3 Stunden).
          Sollte trotzdem Intresse bestehen können wir gerne über Telefon oder E-Mail Kontakt aufnehmen.
          Ich würde mich sehr freuen und wäre sicherlich ein gutes Frauchen auf Zeit.
          Liebe Grüße an deine Mopsdame,
          Anja

    • Liebe Leute, hört auf damit, nur einen Mops haben zu wollen weil er niedlich ist !! Möpse sind vielleicht nicht unbedingt in der Anschaffung, aber dafür in der Haltung sehr kostenintensiv. Und ich weiß wovon ich rede, ich habe den dritten Mops.
      Sie sind empfindlich und viele müssen operiert werden, weil sie nicht richtig Luft bekommen. Sie erkälten sich im Winter schnell ( Atemwege sind ein Schwachpunkt ) Blase etc. und brauchen gute Mäntel.
      Ich liebe Möpse über alles, aber sie sind Luxus. Also ohne finanzielles Polster geht da gar nichts.
      Wenn ihr das nicht habt, lasst bitte die Finger weg von diesen zauberhaften Wesen. Sie möchten nämlich nicht weggegeben werden, weil die Kohle nicht reicht und das haben sie auch nicht verdient !!!!
      Maya

      • Liebe Maja ,
        Super das du das hier ansprichst ,wenn Züchter das beim Verkauf erwähnen würden wäre das für so manchen Mops besitzt auch besser und es würde einer weniger zum Notfall werden .
        Ich finde ” Luxushunde ” klasse , hab selbst 2 , zwar keinen Mops ( noch nicht ) aber kosten aufwendig .

      • : absolut richtig!!! Ich hoffe, die Menschen nehmen sich Ihre Zeilen zu Herzen!!! Ein Mops kostet meist richtig Geld!!! Und er ist nicht “niedlich”, sondern eine kleine, (grosse), Hunde-Persönlichkeit, die als solche auch bei und mit ihren Menschen lebt!!! Wer kein Geld hat, sollte die Hände von einem Möppi lassen!!! ( Meine kostet z.B. mehr als meine riesige Leonberger-Hündin; Spezialfutter, Tierarzt…..) Ein Möppelchen ist Luxus!!!

    • Ein Hund, ganz gleich welcher Rasse, kann recht ordentlich Tierarztkosten verursachen!!! Leider gehören Möpse nicht den gesundesten Rassen an; ich weiss wovon ich rede….
      Ich würde niemanden, der nicht solvent ist, einen Hund überlassen!!! Was ist, wenn der Hund eine erforderliche OP braucht, oder chronisch krank wird, wenn er Spezial-Futter braucht und und und….. Also, wie Sie es ausdrücken ” ohne Knete”, würde ich Ihnen niemals einen Hund überlassen!!!!
      P.S. Ich finde Ihr Anliegen so, als hätte ein Kind diesen Wunsch nach einem Mops geschrieben…..

  30. Hallo ,die Seite ist so tool hier…. Nach dem meine Lillifee auf Regenbogen ist sehr ruhig bei unz zuhause, ein Leben ohne Mops ist unvollständig… Bitte, wenn jemand Not hat, werde mopsi aufnehmen, hab schones Haus mit Garten, wo man buddeln darf. O!
    Mein Handy 0176 47305272 .Kreis Paderborn. MFG Alla

    • Hallo, musste meinen Mops vor zwei Wochen auch über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Habe einen Tipp für Dich! Plattnasenhilfe e.V. – sehr nette Menschen, dort bekommst Du Deinen Mops!

  31. Hallo würde gerne einen mops aus dem tierheim holen. ich liebe tiere über alles. würde mich sehr liebevoll um den kleinen kümmern.Haben ein großes haus mit großem garten wo er sich austoben kann. würde mich über eine rückmeldung sehr freuen. mit freundlichen grüßen rudolf hillesheim

  32. Hallo liebe Mops Freunde,
    Ich suche für mich, meinen Mann und meinen zwei Kindern einen Mops. Er sollte natürlich noch nicht zu alt sein. Wir sind sehr liebevoll und wohnen in einer sehr ruhigen Gegend. 2 min entfernt liegt ein Hundepark wo Hundebesitzer sich aus der Nähe treffen und die Hunde zusammen spielen können. Wir haben 5 Zimmer mit 120 m2 und einen großen garten wo unser neuer Schatz sich richtig austoben kann. Einen 2 Jahre alten Hasen haben wir, sonst keine weiteren Haustiere.
    Leider sind wir schon bei der Suche nach einen Mops auf betrüger gestoßen. Sie kamen aus dem Ausland. Sollten natürlich fluggebühren bezahlen aber ein Hund ist nie angekommen.
    Wir alle würden uns wirklich sehr über eine Antwort freuen.
    Mit freundlichen Grüßen

  33. Hallo,
    Ich bin gehörlos,da ich nicht so gut schreiben deshalb
    Ich muss leider meinem Mops abzugeben weil ich hat eine kleiner und ich hatte nicht viele zeit ihm und er würde nie gerne an meinem kleiner!! Wie soll ich das weiter geht ??
    Der Mops 5 1/2Jahre alt rüde
    Mops sind immer ruhig und neben Seite warm!!
    Falls Sie fragen noch können Sie mir eine Email schicken

    • Hallo Suzan,
      wurde Ihnen schon geholfen?
      Ich komme aus Dortmund und bin auf der Suche nach einem Kumpel für unseren lieben Fritz.
      Wenn Sie noch Unterstützung benötigen, schreiben Sie doch bitte eine Email an mich, ich melde mich dann so schnell es geht.
      melanie.beyers.1977@gmail.com
      Liebe Grüße,
      Melanie

  34. Hallo, wir haben auch ein Mopsmädel ca. 7-9 Jahre alt, wir haben sie aus “Tiere in Not Solingen”. Meine Frage an Sie: Ist der Rüde kastriert? Und wo wohnen Sie? Wir kommen aus Dortmund.
    Haben Sie vielleicht ein Bild von ihrem Möpsi. Ich bin am überlegen, ob ich unserer Mimi einen Kumpel zum spielen anschaffe. Haben Haus und Garten, Wald, Felder zum austoben. Alles toll.

    Wäre nett wenn Sie mir zurück schreiben würden, und ich hoffe Sie wohnen nicht all zu weit weg.

    Liebe Grüße
    Martina

  35. Hallo , ich bin auf der Suche nach einem Mops … Ich wohne in Berlin und habe viel Zeit 😉 würde mich freuen wenn sich jemand meldet … Lg

  36. Ich suche für eine Freundin aus Berlin dringend eine schwarze Mopshündin. Ihre schwarze Mopshündin wurde am 25.10. durch versteckt ausgelegtes Rattengift im Kietz vergiftet.
    Wer kann bei der Suche helfen. Da sie verwitwet ist, war ihre LULU ihr ein und alles.

  37. hi mein sohn wollte unbedingt vor 14 jahren einen mopswelben zum geburtstag.
    ich hatte immer boxer und war von seinem wunsch nicht begeistert,habe ihm
    aber den wunsch erfüllt.ich möchte nie mehr einen anderen hund besitzen,
    unser mops ist vor einem monat nach 14jahren verstorben und war niemals krank.
    er hatte ein wunderschönes hundeleben bei uns und wir gaben ihm viel viel viel
    liebe.er gab uns die liebe zurück und wir trauen und weinen seit dem verlust
    jeden tag,aber es war zeit für unseren schatz zu gehen.
    wir schafffen es kaum noch und die leine liegt im auto auf seinem babyfell.
    mein sohn studiert und ich bin alleine und leider können wir uns im moment
    keinen mops aus einer guten zucht kaufen.#
    deswegen möchte ich gerne einem mops in not helfen
    freundliche grüsse
    margueriet und sohn reinhard

  38. Hallo Ihr Lieben ,auch ich hatte einen Mops , meine Sissi . Sie ist leider vor zwei Jahren verstorben.Ich habe viel geweint um meine Süße .Heute bin ich bereit mir eine neue Hündin oder Hund anzuschaffen . Nur ich brauche Hilfe .Ich würde gern einen Mops aus dem Tierheim nehmen Vieleicht können Sie mir Helfen..?

  39. Hallo, leider mußte mein Möbbes Anfang Mai im Alter von fast 14 Jahren eingeschläfert werden. Meine Bullmastiff-Mischlingshündin und ich trauern sehr. Wir möchten wieder einen souveränen, furchtlosen Mopsrüden mittleren Alters gerne bei uns aufnehmen.
    Vielleicht können Sie uns ja helfen!
    Tierische Grüße von Monika

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.