Mops in Not


Sind Sie auf der Suche nach einem Mops Welpen, Mops Mix, Mops Deckrüden oder möchten Sie einem Mops In Not helfen? Hier gibt es kostenlose Mops Anzeigen.

Kategorie:Mops in Not

1
Mops sucht neues Zuhause
02.12.2017
München

Mops sucht neues Zuhause

Hallo Aus persönlichen Gründen muss ich leider von meinem Mops OSCAR (8 Jahren) trennen Ich wohne im München Für mehr…
50 € München
Bayern
Aufrufe: 1725
02.12.2017
Wanted! erwachsener Mops
03.08.2017
Bergen /Traunstein

Wanted! erwachsener Mops

Suche Familienzuwachs und Spielkameraden /-in für meine 10-jahrige mopsdame. Erwachsener Mops , Mops in Not, bevorzugt. Evtl. auch Welpe. Preisvorstellung:…
600 € Bergen /Traunstein
Bayern
Aufrufe: 2770
03.08.2017
Mops Rüde
08.11.2017
Treuenbrietzen

Mops Rüde

Drei jähriger Mops Rüde sucht liebevolles und Mopsgerechtes zu Hause. Er kennt andere Hunde, lebt mit unseren Rüden und auch…
500 € Treuenbrietzen
Brandenburg
Aufrufe: 2099
08.11.2017
1

Buchtipp: Die zweite Chance: Hunde mit Vergangenheit

Buchtipp: für alle die einem Mops eine zweite Chance geben wollen
Mehr Infos zum Buch auf Amazon.de
  • Ein tolles Buch für alle, die einen einen Mops aus dem Tierheim bzw. aus der Tierhilfe aufnehmen wollen.
  • Wichtige Infos und Herangehensweisen
  • Wie erkennt man eine seriöse Tierschutzorganisation?
  • Welche Verhaltensproblematiken können Tierschutzhunde haben und wie begegne ich ihnen?
  • Übungen um die Orientierung bzw. Bindung an den neuen Besitzer zu stärken
  • Viele Tipps und interessante Geschichten über Tierschutzhunde. An den Fallbeispielen sieht man sehr gut welche Probleme auftreten können und wie diese behoben werden.
  • Sehr hochwertiges Hardcover-Buch
Mehr Infos zum Buch auf Amazon.de

Mops in Not: Einem Mops aus dem Tierheim eine Chance geben

Nicht nur Züchter bieten Möpse an, auch in vielen Tierheimen oder auf Pflegestellen warten reinrassige Möpse auf ihre Vermittlung und ein neues, liebevolles Zuhause. Warum ein Mops ins Tierheim kommt, kann viele Gründe haben.

So kann zum Beispiel der vorherige Besitzer verstorben sein und die Angehörigen sehen keine Möglichkeit, das Tier zu übernehmen.

Ein anderer Grund könnte die Scheidung der Besitzer sein, oder die vorherigen Besitzer haben sich vor der Entscheidung für einen Mops nicht genau informiert und der Hund wurde ihnen nach kurzer Zeit lästig.

Mops in Not
Helfen Sie einem Mops in Not und schenken Sie ihm ein neues Zuhause mit viel Liebe und Zuwendung

Auch kann es sein, dass der vorherige Besitzer sich vor der Anschaffung nicht darüber im Klaren war, dass in der der Familie eine Hundehaarallergie besteht. So kommen die Möpse aus vielen unterschiedlichen Gründen ins Tierheim.

Aber gerade diese Tiere benötigen unbedingt wieder ein schönes neues Zuhause, in dem sie glücklich bis an ihr Lebensende bleiben können. Vor dem Gang ins Tierheim sollte man aber sodann sich selbst darüber im Klaren sein, dass man mit der Übernahme des Mops aus dem Tierheim eine Verantwortung übernimmt, die man nicht nach einem halben Jahr widerrufen kann.

Der Mops sollte sodann sein ganzes weiteres Leben im neuen Zuhause verbringen dürfen. Wenn man sich entscheidet, einen Mops aus dem Tierheim zu holen, dann hat man vor allem das Glück, dass diese Tiere schon Erfahrung mit der Erziehung gemacht haben. Meist sind diese Möpse dem Welpenalter entwachsen, so dass sie bereits stubenrein sind und Befehle befolgen können.

Mops zu verschenken?

Mops zu verschenken
Es ist sehr selten einen Mops zu verschenken. Grund: Auch Tierheime müssen ihre Kosten decken.

Ist der Mops kein Fundtier, dann kann man im Tierheim genaue Auskunft über die Vorgeschichte des Mops geben. Dies sollte für die eigene Entscheidung wichtig sein, denn ein Mops kann aufgrund seiner Herkunft psychisch wie auch gesundheitlich angeschlagen sein.

So kann es durchaus sein, dass er in seiner früheren Familie geschlagen oder hart behandelt wurde oder sein bisheriges Leben im Zwinger verbringen musste. Dies geht auch an einer kleinen Hundeseele nicht spurlos vorüber.

In einem solchen Fall muss man sich selbst fragen, ob man dazu bereit ist, einen schwierigen Hund bei sich aufzunehmen. Hat man die Zeit, sich liebevoll um ihn zu kümmern, auch wenn es häufig Rückschläge im Umgang miteinander geben könnte, dann kann man sich für einen solchen Mops entscheiden.

Mops aus Tierheim
Viele suchen nach einem Mops aus dem Tierheim weil diese Hunde nicht mehr die Welpenphase durchlaufen müssen.

Hat man hier aber auch nur den kleinsten Zweifel, sollte man sich gegen einen solchen Mops entscheiden, denn es wird ihm nichts helfen, wenn er nach einem halben Jahr wieder im Tierheim landet.

So kann es zum Beispiel sein, dass ein Mops aus dem Tierheim sich aufgrund seiner Vorgeschichte aggressiv gegenüber Kindern verhält. Hat man daher in der eigenen Familie ebenfalls kleine oder größere Kinder, dann sollte man die Anschaffung eines solchen Tieres durchaus nochmals überdenken.

Im Grunde ist der Mops ein sehr verträglicher, freundlicher und pflegeleichter Hund. Doch auch aus solchen Tieren kann man bei falschem Verhalten und falscher Erziehung des Vorbesitzers einen Problemhund machen, der sodann eine feste Hand und ein ruhiges Umfeld benötigt.

Warum sollte man sich für ein älteres Tier entscheiden?

Mops im Tierheim
Häufig findet man auch einen älteren Mops im Tierheim. Er sucht ein neues Zuhause!

Auch ein älterer oder ein Mopssenior hat einen Anspruch auf ein schönes Leben in einer Familie. Entscheidet man sich daher für ein älteres Tier, so muss man sich darüber im Klaren sein, dass es nicht mehr so viel Zeit mit der Familie verbringen wird, wie ein junges Tier.

Aber auch diese letzten Jahre können für den Mops und die Familie eine schöne und vor allem sinnvolle Zeit werden. Auch ist es hier wichtig zu bedenken, dass ältere Möpse gesundheitlich nicht mehr so ganz auf der Höhe sein könnten und daher vielleicht mehr Kosten für Arztbesuche auf die Familie zukommen. Mops Krankheiten, die im jungen Alter nicht zu Vorschein kamen könnten im hohen Alter ausbrechen.

Dies kann der Fall sein, ist aber nicht unbedingt die Regel. Auch kann ein älteres Tier schon viel erlebt haben und ist nicht mehr so leicht umzuerziehen. Auf der anderen Seite ruhen diese älteren Möpse bereits in sich selbst, wenn sie ihr vorheriges Leben bereits nur bei einem Menschen verbracht haben, der unter Umständen gestorben sein könnte.

Was, wenn man einen Mops in Not aufnehmen will?

Tierheim Mops
Entscheiden Sie sich für einen Tierheim Mops. Er wird es Ihnen mit viel Liebe und Zuneigung danken!

Gerade Möpse aus dem Tierheim haben eine Chance verdient. Der Mops-Züchter will mit seinen Mopswelpen Geld verdienen (bzw. seine Unkosten decken), in den Tierheimen bezahlt man nur einen kleinen Anteil für Tierarzt- und Futterkosten.

Gerade die sensiblen und freundlichen Möpse verdienen es, einen schönen Platz für ihr weiteres Leben zu bekommen. Daher sollte man sich vor der Anschaffung eines Mops genau überlegen, ob man nicht lieber einem älteren Mops eine Chance geben möchte und daher auf einen Welpen verzichtet.

Die Möpse werden es von ihrer Seite mit viel Liebe gegenüber ihrer neuen Besitzer danken. Allerdings sollte man auch bei der Aufnahme eines Mops aus dem Tierheim darüber im Klaren sein, dass man eine große Verantwortung dem Tier gegenüber übernimmt.

Es sollte unter keinen Umständen noch einmal in ein Tierheim zurückkehren müssen, aus welchen Gründen auch immer.

Die Verantwortung, die man für einen Mops aus dem Tierheim übernimmt, sollte daher bis an das Lebensende des Mops Bestand haben.

18 Gedanken zu „Mops in Not

  1. Hallo würde gerne einen mops aus dem tierheim holen. ich liebe tiere über alles. würde mich sehr liebevoll um den kleinen kümmern.Haben ein großes haus mit großem garten wo er sich austoben kann. würde mich über eine rückmeldung sehr freuen. mit freundlichen grüßen rudolf hillesheim

  2. Hallo liebe Mops Freunde,
    Ich suche für mich, meinen Mann und meinen zwei Kindern einen Mops. Er sollte natürlich noch nicht zu alt sein. Wir sind sehr liebevoll und wohnen in einer sehr ruhigen Gegend. 2 min entfernt liegt ein Hundepark wo Hundebesitzer sich aus der Nähe treffen und die Hunde zusammen spielen können. Wir haben 5 Zimmer mit 120 m2 und einen großen garten wo unser neuer Schatz sich richtig austoben kann. Einen 2 Jahre alten Hasen haben wir, sonst keine weiteren Haustiere.
    Leider sind wir schon bei der Suche nach einen Mops auf betrüger gestoßen. Sie kamen aus dem Ausland. Sollten natürlich fluggebühren bezahlen aber ein Hund ist nie angekommen.
    Wir alle würden uns wirklich sehr über eine Antwort freuen.
    Mit freundlichen Grüßen

  3. Hallo,
    Ich bin gehörlos,da ich nicht so gut schreiben deshalb
    Ich muss leider meinem Mops abzugeben weil ich hat eine kleiner und ich hatte nicht viele zeit ihm und er würde nie gerne an meinem kleiner!! Wie soll ich das weiter geht ??
    Der Mops 5 1/2Jahre alt rüde
    Mops sind immer ruhig und neben Seite warm!!
    Falls Sie fragen noch können Sie mir eine Email schicken

    1. Hallo Suzan,
      wurde Ihnen schon geholfen?
      Ich komme aus Dortmund und bin auf der Suche nach einem Kumpel für unseren lieben Fritz.
      Wenn Sie noch Unterstützung benötigen, schreiben Sie doch bitte eine Email an mich, ich melde mich dann so schnell es geht.
      melanie.beyers.1977@gmail.com
      Liebe Grüße,
      Melanie

  4. Hallo, wir haben auch ein Mopsmädel ca. 7-9 Jahre alt, wir haben sie aus “Tiere in Not Solingen”. Meine Frage an Sie: Ist der Rüde kastriert? Und wo wohnen Sie? Wir kommen aus Dortmund.
    Haben Sie vielleicht ein Bild von ihrem Möpsi. Ich bin am überlegen, ob ich unserer Mimi einen Kumpel zum spielen anschaffe. Haben Haus und Garten, Wald, Felder zum austoben. Alles toll.

    Wäre nett wenn Sie mir zurück schreiben würden, und ich hoffe Sie wohnen nicht all zu weit weg.

    Liebe Grüße
    Martina

  5. Ich suche für eine Freundin aus Berlin dringend eine schwarze Mopshündin. Ihre schwarze Mopshündin wurde am 25.10. durch versteckt ausgelegtes Rattengift im Kietz vergiftet.
    Wer kann bei der Suche helfen. Da sie verwitwet ist, war ihre LULU ihr ein und alles.

  6. hi mein sohn wollte unbedingt vor 14 jahren einen mopswelben zum geburtstag.
    ich hatte immer boxer und war von seinem wunsch nicht begeistert,habe ihm
    aber den wunsch erfüllt.ich möchte nie mehr einen anderen hund besitzen,
    unser mops ist vor einem monat nach 14jahren verstorben und war niemals krank.
    er hatte ein wunderschönes hundeleben bei uns und wir gaben ihm viel viel viel
    liebe.er gab uns die liebe zurück und wir trauen und weinen seit dem verlust
    jeden tag,aber es war zeit für unseren schatz zu gehen.
    wir schafffen es kaum noch und die leine liegt im auto auf seinem babyfell.
    mein sohn studiert und ich bin alleine und leider können wir uns im moment
    keinen mops aus einer guten zucht kaufen.#
    deswegen möchte ich gerne einem mops in not helfen
    freundliche grüsse
    margueriet und sohn reinhard

  7. Hallo Ihr Lieben ,auch ich hatte einen Mops , meine Sissi . Sie ist leider vor zwei Jahren verstorben.Ich habe viel geweint um meine Süße .Heute bin ich bereit mir eine neue Hündin oder Hund anzuschaffen . Nur ich brauche Hilfe .Ich würde gern einen Mops aus dem Tierheim nehmen Vieleicht können Sie mir Helfen..?

  8. Hallo, leider mußte mein Möbbes Anfang Mai im Alter von fast 14 Jahren eingeschläfert werden. Meine Bullmastiff-Mischlingshündin und ich trauern sehr. Wir möchten wieder einen souveränen, furchtlosen Mopsrüden mittleren Alters gerne bei uns aufnehmen.
    Vielleicht können Sie uns ja helfen!
    Tierische Grüße von Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.